Thilo Koenig | Lehre
  • Frühjahr- und Herbstsemester 2017, FS 2019 und 2020 (in Vorbereitung)

  • Zentrum Bildung, Wirtschaftsschule KV Baden (CH), Höhere Fachschule für Fotografie: Fotografin/Fotograf HF: Dozent für Fotografie und Gesellschaft

  • Sommersemester 2000 / 2004, HS 2012 / 2013, FS 2014 / 2015, FS 2016 – FS 2018

  • Universität Zürich, Kunsthistorisches Institut (ab HS 2012 Lehr- und Forschungsstelle für Theorie und Geschichte der Fotografie): Lehrbeauftragter (HS 2013 Visiting Scolar)

  • Wintersemester 1993/94 – FS 2013

  • Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK), Vertiefung Fotografie (VFO/Dept. Kunst & Medien, DKM): Dozent für Geschichte und Theorie der Fotografie. 2002 Ernennung zum Professor ZFH. WS 2005/06 – HS 2010 im Leitungsteam VFO, 2009 – 10 Mitglied Bachelorleitung DKM; HS 2007 – FS 2011 Mitglied Hochschulsenat und Hochschulversammlung

  • WS 1996/97 – HS 2012, FS – HS 2014

  • ZHdK, Z-Module (ehem. Interdisziplinäre Theoriewochen/H-Module): Dozent.

  • WS 2005/06

  • Universitäre Fernstudien Schweiz, Studienzentrum Brig: Auftrag für den Lehrbrief Bildende Kunst: Fotografie

  • WS 2000/01, WS 2001/02

  • Università di Roma 2 Tor Vergata, MIFAV (Museo dell’Immagine Fotografica e delle Arti Visuali) / Dip. di Fisica, Master e Corso di Formazione in Linguaggi Fotografici: Lehrbeauftragter

  • So.-Sem. 1999

  • Centro di Formazione Professionale, San Casciano dei Bagni (Amministrazione Provinciale di Siena): Lehrbeauftragter

  • So.-Sem. 1994 – WS 1996/97

  • Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig, Studienbereich Fotografie: Wissenschaftlicher Assistent für Geschichte und Theorie der Fotografie

  • WS 1992/93, So.-Sem. 1993, WS 1994/95, 1995/96

  • Hochschule für Bildende Künste, Hamburg, Fachbereich Visuelle Kommunikation: Gastprofessor

  • So.-Sem. 1993

  • Fachhochschule Hamburg, Fachbereich Gestaltung: Lehrbeauftragter